Du liest gerade
5 Motiv-Tipps: Ideen für die Winterzeit

5 Motiv-Tipps: Ideen für die Winterzeit

Die kalte Jahreszeit bietet viele tolle Foto-Motive. Ganz gleich, ob du lieber die Familie fotografierst oder künstlerischer unterwegs bist: Es lohnt sich, die Kamera mitzunehmen.

01 Fotos voller Ruhe

Wenn Schnee und Eis die Landschaft im Griff haben, wirkt alles gedämpft. Es ist ruhiger als sonst – der Schnee schluckt den Schall. Diese Ruhe lässt sich wunderbar auch in einem Foto einfangen. Nutze die Zeit der Dämmerung, wenn es noch hell genug ist, die Sonne aber schon tief genug steht, sodass harte Kontraste im Bild vermieden werden.

02 Warmes Zuhause

Ob die schöne Weihnachtsdekoration im Kerzenlicht, der festlich gedeckte Tisch oder wie hier eine wärmende Tasse Kaffee: Sinnbilder für das liebevolle Zuhause, in dem die Familie zu Weihnachten zusammenkommt gibt es jede Menge – halte dein fotografisches Auge offen.

03 Eisige Details im Fokus

Wenn man in einer tollen Landschaft steht, neigt man dazu, immer mehr mit aufs Bild nehmen zu wollen. Dabei gibt es noch andere, manchmal viel stärkere Motive: Eine solche Collage aus Nahaufnahmen beispielsweise macht sich später wunderbar als Wandbild.

04 Winterliche Porträts

In schneebedeckter Umgebung ohne direktes Sonnenlicht gelingen Porträts besonders gut: Der Schnee wirkt dabei als riesiger Reflektor und zaubert weiches Licht ins Gesicht, das man nicht nur für ein gut belichtetes Foto braucht, sondern das auch der Haut schmeichelt. Was will man mehr?

05 Familienfotos nicht vergessen

Ein Winterspaziergang mit der Familie ist ideal für ein Gruppenfoto – am besten natürlich, wenn auch noch die Großeltern dabei sind. In der weiß getünchten Landschaft kommt ihr ganz besonders gut zur Geltung. Tipp: Bunte Kleidung sorgt für etwas Farbe im Bild.

Kommentare anzeigen (0)

Hinterlasse eine Antwort

Hier kannst du dich anmelden. Bist du noch nicht registriert? Dann kannst du dich hier kostenlos und unverbindlich registrieren.

Nach oben scrollen