Du liest gerade
Die richtige Kamera für kreative Videos

Die richtige Kamera für kreative Videos

Ob im Einsteigerbereich oder bei den Profis: Das Aufnehmen und die Produktion von kreativen, Videos mit professionellem Look erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Damit jedem Nutzer die perfekten Videos gelingen, hat Sony seine neusten Smartphones und Kameras mit einer Vielzahl moderner Videofunktionen und Technologien ausgestattet. Diese gehören heute ebenso zu einer modernen Kamera, wie eine hervorragende Fotoqualität. Das gilt für die Kameras im neuen Xperia 5 II, die speziell für den Videobereich ausgelegte Vlog-Kamera ZV-1, aber auch für die neue kompakte Vollformatkamera Alpha 7C und die für ihre Videoperformance gefeierte Alpha 7S III. Viele Technologien und Funktionen, die beim Fotografieren geschätzt werden, spielen auch im Videomodus ihre Stärken aus: Vom Bildsensor und Bildprozessor, Autofokus mit Augenerkennung in Echtzeit, über das Echtzeittracking, intuitives Touch-Bedienung, Bildstabilisierung und vieles mehr.

Aber über welche Videofunktionen verfügen die unterschiedlichen Modelle und für welchen Einsatz sind sie geeignet?

Das neue Xperia 5 II kommt mit einer beeindruckenden Ausstattung und lässt die Herzen von Foto- und Video-Fans höherschlagen. Es wartet als erstes Smartphone von Sony mit 5G-Konnektivität auf und mit dem handlichen 6,1“ Cinema WideTM FHD+ HDR OLED Display und einer Bildwiederholrate von 120 Hz bietet es ein präzises und fließendes Nutzererlebnis. Vlogger und Hobby-Regisseure kommen dank Cinema Pro powered by CineAlta auf ihre Kosten. Das Xperia 5 II ermöglicht erstmals in einem Smartphone die 4K HDR 120 BpS Zeitlupen-Videoaufnahme sowie die Aufnahme und Wiedergabe von bis zu fünffacher Zeitlupe bei 24 BpS. Videos im 21:9 Kinoformat mit 24 BpS, 25 BpS, 30 BpS und 60 BpS sind ebenfalls in 4K HDR möglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Für junge Content Creator, die den Schritt zur eigenständigen Kamera gehen möchten, hat Sony die Vlog-Kamera ZV-1 entwickelt. Sie ist eine leichte und kompakte „All-in-One”-Lösung im Taschenformat und kombiniert benutzerfreundliche Funktionen mit beispielloser Bildtechnologie und 4K-Aufnahme. Die neue Bokeh Switch-Funktion stellt die optische Blende mit nur einem Knopfdruck rasch auf mehr oder weniger Hintergrundunschärfe ein, ohne dabei den Fokus auf das Motiv zu verlieren. Mit der neuen Product Showcase-Funktion erkennt die ZV-1, wenn ein Objekt in die Kamera gehalten wird und kann daher  schnell und präzise den Fokus vom Gesicht auf das Objekt verschieben. Die Kamera ist zudem mit dem neuesten 3-Kapsel-Direktionalmikrofon von Sony ausgestattet. Es sorgt für eine klare Erfassung von Stimmen bei gleichzeitiger Minimierung von Hintergrundgeräuschen, was besonders bei Selfie-Aufnahmen von Vorteil ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Wer seinen Videos einen professionellen Look geben möchte, benötigt eine Kamera mit größerem Sensor. Als kleinste und leichteste Vollformatkamera* bietet die neue α7C kompromisslose Leistung mit einem hochmodernen Autofokus-System und 4K-Videoaufnahmen. Die Kamera verfügt über einen rückwärtig belichteten Exmor CMOS 35-mm-Vollformatsensor mit ca. 24,2 Megapixeln (effektiv) sowie einen BIONZ X Bildprozessor. Auch bei Videoaufnahmen unterstützt die α7C den Autofokus mit Echtzeit-Augenerkennung für Menschen. Das anvisierte Auge wird automatisch mit hoher Präzision und Zuverlässigkeit nachverfolgt, sodass sich der Benutzer ganz dem Bildinhalt widmen kann, statt sich darauf konzentrieren zu müssen, den Fokus zu halten. Um das gewünschte Motiv auszuwählen, kann der Nutzer es dank der Touch-Tracking-Funktion bequem auf dem Display berühren, um es auszuwählen. Das seitlich klappbare LC-Display mit verstellbarem Winkel erleichtert Überkopfaufnahmen oder auch Aufnahmen in Bodennähe. Für Selfies ist dieses ebenso essentiell, wie das geringe Gewicht von 509 Gramm, wodurch sich die Kamera auch perfekt zum Einsatz auf dem Gimbal eignet. Die VIDEO-Taste wurde auf der Oberseite der Kamera angebracht, um die Bedienung bei Aufnahmen im Selfie-Modus zu vereinfachen. Darüber hinaus ermöglicht die α7C Audioaufnahmen in einer Qualität, die der der Bildaufzeichnung in nichts nachsteht – unverzichtbar für stimmige, hochwertige Videos.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Wer hingegen auf der Suche nach dem ultimativen Werkzeug ist, wird bei der von Video-Profis lang erwarteten α7S III von Sony fündig. Die Kamera verbindet die legendäre Low Light Performance mit erstklassigen Videofeatures und hat alles, um zum Lieblingsgerät professioneller Filmemacher und ambitionierter Amateure zu werden: einen brandneuen, rückseitig belichteten 12,1 Megapixel Vollformatsensor mit ultrahoher Empfindlichkeit und einen Dynamikumfang von 15+ Blendenstufen. Die eindrucksvollen Videofunktionen überzeugen unter anderem mit 4K 120p, 10-bit (4:2:2) Farbtiefe und RAW-Ausgabe über den Full-Size-HDMI-Anschluss. Die optimierte Wärmeregulierung erlaubt es, Filme mit 4K 60p über mehrere Stunden aufzunehmen. Dazu kommen die Dual-Slot-Funktion, das brandneue Autofokussystem, die Touch-Screen-Bedienung und das seitlich ausklappbare LC-Display.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Weiterführende Links

Produktseite zu Sony Xperia 5 II
Produktseite zu Sony ZV-1
Produktseite zu Sony α7C
Produktseite zu Sony α 7S III

Kommentare anzeigen (0)

Hinterlasse eine Antwort

Hier kannst du dich anmelden. Bist du noch nicht registriert? Dann kannst du dich hier kostenlos und unverbindlich registrieren.

Nach oben scrollen