Du liest gerade
Fotografen, die inspirieren

Fotografen, die inspirieren

Sich von anderen Fotografen Anregungen zu holen ist eine der wichtigsten Quellen, um uns selbst immer wieder auf neue Ideen zu bringen. Wir hätten da ein paar Vorschläge…

Das Internet ist voll von guten und schlechten Foto-Tutorials. Wir haben uns für dich durchgeklickt, stundenlang neue Beiträge angesehen und eine kleine Auswahl zusammengestellt, in der garantiert jeder Fotograf jede Menge Tipps finden wird.


BENJAMIN JAWORSKYJ

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fünf Begriffe, die jeder Fotograf kennen muss
Bokeh, Beugungsunschärfe und Co. In diesem Video von Abenteuer-Fotograf Benjamin Jaworskyj geht es um fünf Begriffe, die jeder Fotograf kennen muss und was sie bedeuten.


AKIGRAFIE LIVE

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto-Survival-Tipps für den„Lockdown Light“
Psychologie für Fotografen: Es liegen wieder mal schwere Zeiten vor uns, sagt Aki. Und er hat sich was einfallen lassen – und möchte euch dazu aufrufen, mitzumachen.


KROLOP & GERST

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Moody One-Light-Set-up
Lichtsetzung muss nicht immer extrem aufwändig und kompliziert sein. Eine Lichtquelle richtig positioniert, und man bekommt sehr schnell tolle, moody Ergebnisse.


CHRIS KAULA

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pilze fotografieren und Totholz
Zugegeben, der Titel des Videos könnte schmissiger sein. Es lohnt sich aber! Begleitet Chris mit verschiedenen Weitwinkelobjektiven auf seiner Fototour durch den Taunus. Und direkt danach: Kamera einpacken und nachmachen!


ANOTHER PERSPECTIVE DE

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie du das perfekte Iris-Foto selber machen kannst
Hierfür brauchst du kein besonderes Equipment, sondern lediglich ein Makro-Objektiv. Und statt teurer professioneller Beleuchtung reicht die Smartphone-Taschenlampe völlig aus.


STEPHAN WIESNER

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Luminar AI hat mich total überrascht!
Luminar AI erlaubt es, Fotos mit einfachen Mitteln nachzuarbeiten – mit Templates und
künstlicher Intelligenz. Stephan Wiesner hat die neu Version der Software schon ausprobiert.

Nach oben scrollen