Du liest gerade
Stimmungsvolle Adventszeit mit der Fujifilm X-A7

Stimmungsvolle Adventszeit mit der Fujifilm X-A7

Die Adventszeit hat begonnen und wir alle sind mit dem Schmücken der Wohnung, dem Kaufen oder Basteln von Geschenken, Backen und Weihnachtsmarktbesuchen beschäftigt. Wir sind voller Vorfreude. Aber was macht diese besondere Zeit im Jahr überhaupt aus? Was heißt es, „in Weihnachtsstimmung“ zu sein? Fotografin und Stylistin Anna Cor aus Berlin teilt ihre persönlichen Gedanken und Impressionen mit der Fujifilm X-A7 mit uns.

Wenn ihr mich fragt, bedeutet Weihnachtszeit, sich wieder auf die wesentlichen Dinge zu besinnen und die Essenz des Weihnachtsgedankens in den Fokus zu stellen. Für mich zeigt sich die Essenz der Weihnachtszeit in den Momenten, die mich besonders berühren. Der 24. Dezember ist ein solcher Tag, denn man kommt mit Familie und Freunden zusammen und es brennen die Lichter und Kerzen am Baum und in der ganzen Wohnung.
Der Tisch ist festlich gedeckt, es herrscht Ausgelassenheit und alles strahlt. Das Essen ist reichlich und köstlich und die Liebe zueinander steht im Vordergrund.

Aber es gibt auch kleine, stille Momente in der Adventszeit, die ich mit der Fujifilm X-A7 festgehalten habe.

Wenn wir den Baumschmuck auspacken und meine Kinder die glitzernden Kostbarkeiten in den Händen halten, die ich schon früher an die Tannenzweige gehängt habe, ist das für mich immer ein ganz besonderer Augenblick. Ich freue mich schon jetzt auf den Moment, wenn wir uns die Bilder ihrer kleinen Hände in einigen Jahren ansehen und dabei in Erinnerungen schwelgen.

Dann sind da diese dunklen Nachmittage, an denen ich Kerzen anzünde und mir überlege, was ich Freunden und Familie auf der ganzen Welt zum Weihnachtsfest schreiben könnte. Und im nächsten Moment fällt mein Blick auf den gedeckten Tisch, kurz bevor unsere Freunde zum Kaffee kommen. In einer anderen Ecke fügt sich das Geschenkpapier harmonisch in die weihnachtliche Dekoration der Räume ein, während schönste Amaryllis in diesem wunderbar weichen Winterlicht erstrahlen. Behagliche Situationen symbolisieren den Geist der Weihnachtszeit und sind gleichzeitig stimmungsvolle Fotomotive, über die man sich als Fotograf besonders freut.

Insbesondere bei Motiven, die mit Available Light aufgenommen werden (müssen), um ihren Charakter zu bewahren, ist der Einsatz des richtigen Equipments essenziell. Mich hat dabei vor allem die Qualität des Sensors beeindruckt. Die Bilder sind klar, ausdrucksstark und stimmungsvoll geworden, so wie ich es mir gewünscht habe.

Auch beim alljährlichen Aussuchen des Christbaumes ist die Fujifilm X-A7 mit dabei. Ich habe viel Freude beim Fotografieren zwischen all den Tannen, Kiefern und Zapfen. Als wir den passenden Baum gefunden haben und selber schlugen, nutzte ich die Gelegenheit um einige Aufnahmen zu erstellen. Dank der kompakten und leichten Bauweise konnte ich die Kamera einfach wieder schnell in der Manteltasche verstauen und mit anpacken. Schön, dass sich die Kamera so problemlos in Alltagssituationen integrieren lässt.

Beim Edit der Bilder denke ich wieder einmal, Weihnachten kann wirklich alles sein: Ein Geruch, eine Erinnerung, ein stiller Moment bei Kerzenschein. Es ist eine ganz individuelle Suche für jeden von uns.


Das Equipment:
Fujifilm X A-7

Smarter Augen-Autofokus, 4K-Video und hohe Bildqualität – die spiegellose Systemkamera bietet eine umfangreiche Funktionalität in einem handlichen und leichten Gehäuse. Damit ist die Fujifilm X A-7 ideal für alle, die am liebsten immer eine Kamera bei sich haben, wie Content-Producer, Influencer und Vlogger. Das Einsteigermodell ist mit einem neuen 24,2 Megapixel APS-C Sensor ausgestattet und verfügt über einen besonders schnellen und präzisen Autofokus, der selbst bei wenig Licht zuverlässig auf Gesichter und Augen scharfstellt. Zudem erreicht die neue Kamera auch bei hohen ISO-Werten eine in ihrer Klasse bislang beispiellose Bildqualität. Videos kann sie in 4K mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen.


Anna Cor

Anna Cor ist Fotografin, Stylistin und Art Directorin im Bereich der Interior- und Produktfotografie und lebt mit ihrer Familie in Berlin.
Außerdem macht sie furchtbar gerne Fotos von Menschen – vor allem im Rahmen von Homestories. Dort kann man so viel über die jeweilige Person oder auch Familie erzählen – das visual storytelling ist in all ihren Fotos ein wichtiges Element. In ihrer Freizeit ist sie gerne mit ihrer Familie und ihren Freunden zusammen und streift wahlweise durch die lebhaften Straßen Berlins oder die einsamen Wiesen und Wälder der Prignitz.

Nach oben scrollen